Projekt 2020 – 2022: „Ausser Gefahr-DAO“

Kindesschutz und Kindeswohl in den Frauenhäusern (CH)

Begleitung und Betreuung von Kindern gewaltbetroffener Mütter in Frauenhäusern.

Meistens nehmen die Frauen ihre minderjährigen Kinder mit, wenn sie im Frauenhaus Schutz

suchen. Es ist wichtig, diese Kinder zu schützen, ihnen fachlich gezielte Unterstützung

zukommen zu lassen und ihnen einen geregelten Alltag während der Zeit im Frauenhaus zu

ermöglichen. Damit sollen insbesondere auch die Kinder aus dem Kreislauf der Gewalt

herausgeholt werden.

Mit dem Erlös (Spenden und Sammelaktionen) soll unter anderem eine Austauschplattform und

Weiterbildung zum Schutz der Kinder finanziert werden. Notwendige Informationen und

Hilfestellungen rund um Krisenintervention in gewaltbetroffenen Familien werden aufbereitet

und zur Verfügung gestellt. Für das Personal sollen Weiterbildungen im Bereich Begleitung und

Betreuung der Kinder möglich werden.

Weitere Informationen dazu unter: https://frauenhaus-schweiz.ch/