Save the date mit der Unionspräsidentin

Datum: 16. November 2021

Uhrzeit: 19h00 Türöffnung 19h30 Begrüssung 19h45 Filmvorführung ab 21h00 Apéro riche mit Open End- In Anwesenheit der Filmemacherin, Lucienne Lanaz

Ort: Kino Beluga, Neuengasse 40, 2502 Biel/Bienne

EINLADUNG ZUM FILMABEND

GIANERICA, ein Künstlerpaar Film von Lucienne Lanaz, Clubmember von Biel

Poesie, sagt der Künstler Gian Pedretti, sei ein Mittel, dem Unglück und dem Unrecht etwas entgegenzusetzen. Von Jugend an verschrieben sich, Gian und seine Frau, die anerkannte Autorin und Künstlerin Erica Pedretti, die beide indessen das Greisenalter erreicht haben, in diesem Sinn der Kunst. Wie konnten sie, die gemeinsam fünf Kinder großzogen und zeitweilig in Armut lebten, die Balance zwischen Leben und Kunst halten? Der Film von Lucienne Lanaz über Erica und Gian Pedretti lebt von der Sinnlichkeit der Arbeiten, die sie für ihre womöglich letzte gemeinsame Ausstellung zusammenstellen, und reflektiert zugleich in filmischen Bildern und Rückblenden die ungewöhnlich ausdauernde Verbundenheit dieses Paars. Beide gehen mit Selbstbeschreibungen und Beschreibungen ihrer Kunst indessen eher sparsam um – es bleiben also filmische Beobachtungen der Personen und ihrer Werke, damit Zuschauer erleben können, worin die Poesie und Schönheit dieser besonderen Arbeits- und Lebensweise liegt. Auf dieser filmischen Reise durch ihr Denken und Gestalten, Ihre Vergangenheit und ihren Alltag teilen die beiden Künstler ihre Welt mit uns, öffnen uns mit ihrer Weisheit die Augen für das Schöne und die Liebe zu den Menschen, wie sie leben: ihr Vermächtnis für die Nachwelt.

Der Film wurde von Soroptimist International Club Biel unterstützt

AN-, ABMELDUNG meetings@soroptimist-biel.ch SCHUTZKONZEPT Covid-Zertifikat für Geimpfte, Genesene, Getestete